03.05.2012
18:00 Uhr
Brügmann
Juniorbaskets - UBC Münster
Montag, 23. April 2012 um 19:32 Uhr
Aus für die Juniorbaskets - Keine Fusion mit AstroStars
Das Projekt Juniorbaskets Dortmund in der U16-Jugend-Bundesliga (JBBL), eine drei Spielzeiten währende Kooperation zwischen dem TVE Barop und dem SVD 49, ist Geschichte. Kurz vor Ende der Meldefrist für eine JBBL-Mannschaft 2012/13 scherten die 49ers aus und taten sich mit den VfL AstroStars Bochum zusammen, um eine Spielgemeinschaft unter dem Namen „Carbon Baskets“ anzuschieben - allerdings zum Ärger des TVE Barop.

Denn es handelt sich keineswegs um eine Fusion, sondern um ein separates Projekt, an dem der TVE Barop nicht mehr beteiligt ist.
Entsprechend verärgert reagierte Einigkeit und formulierte folgende Stellungnahme:
„Während der TVE Barop die finanzielle Grundlage für die Weiterführung der JBBL in Dortmund bereits gesichert hatte und die Planung durch Team-Tryouts bereits vorangeschritten war, kann die Arbeit nun aber aufgrund der überraschenden und einseitigen Entscheidung des SVD nicht fortgesetzt werden.
Daher wird der Spielbetrieb der Juniorbaskets nach den beiden letzten Saisonspielen endgültig eingestellt.

„Dramatische Auswirkung“

Für die nächste Zukunft bedeutet das auch, dass die Juniorbaskets das geplante 3. Try Out nicht mehr durchführen werden.
Die mehrjährige intensive Arbeit des TVE Barop und des gesamten Basketballkreises zur Ermöglichung dieser Mannschaft erlangt damit einen herben Rückschlag.
Nur drei Tage vor Ende der Bewerbungsfrist war es dem TVE Barop nicht mehr möglich, eine eigene erfolgversprechende Bewerbung einzureichen.
Der TVE Barop bedauert diese Entwicklung, die für den Basketballstandort Dortmund dramatische Auswirkungen haben wird und vielen Dortmunder Talenten die notwendige Perspektive raubt“.

Interessant in diesem Zusammenhang, dass die Juniorbaskets in der kommenden Saison nicht mehr von Hanno Stein hätten trainiert werden sollen, sondern nach ersten Planungen von den Baropern Coaches David Glöckner und/oder Dirk Ansorge in Kombination mit Marius Graf, so Barops Christian Podszuk.

Stein weiter JBBL-Trainer

Durch die neue Konstellation kann Hanno Stein nach einer sportlich enttäuschenden Saison nun doch weiter ein JBBL-Team coachen, allerdings nur, wenn sich die „Carbon Baskets“ in einem Relegationsturnier im Juni qualifizieren sollten.

 
Montag, 26. März 2012 um 21:01 Uhr
2. Tryout JBBL Saison 2012/2013
Die Juniorbaskets Dortmund laden am Donnerstag (29. März) zum zweiten Try Out für eine mögliche U16-Jugend-Bundesliga-Mannschaft (JBBL) in der Saison 2012/13 in die Brügmann-Halle ein. Aktuell haben die Dortmunder ihren Startplatz in der JBBL verloren, doch bietet sich im Juni im Rahmen eines Relegationsturniers eine neue Chance zur Qualifikation. Check In ist um 17.30 Uhr und von 18 bis 20.30 Uhr läuft die Übungseinheit. Gesucht werden Talente der Geburtsjahrgänge 1997, 1998 und in Einzelfällen auch 1999. „Kurzfristig sind besonders die kommenden Altjahrgänge gefragt, denn aus denen wird sich vornehmlich das Qualifikationsteam zusammensetzen“, sagt Juniorbaskets-Trainer Hanno Stein, fordert aber jeden auch jüngeren Interessenten mit Perspektive zur Teilnahme auf. Teilnehmen können alle Nachwuchskorbjäger, die schon das erste Auswahltraining besuchten, aber auch neue Kandidaten sind willkommen. Möglicherweise ist dies das letzte Try Out vor der Qualifikation. Die Juniorbaskets haben sich zwischenzeitlich für die Ausrichtung des Qualifikationsturniers beworben.

 
Portrait des Tages



Aktuelle Berichte
Montag, 26. März 2012 um 19:23 Uhr
Juniorbaskets - Bayer Leverkusen 59 : 62

Auch die bisher beste Leistung in der Play Down-Runde um den Erhalt des Startplatzes in der U16-Jugend-Bundesliga (JBBL) verhalf den Juniorbaskets Dortmund nicht zum ersten Erfolgserlebnis, unterlagen die doch mit 59:62 (10:14/17:12/20:21/12:15) gegen den Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters TSV Bayer Leverkusen. Die Dortmunder führten zur Pause mit einem Punkt, weil Filip Pstras und Justin Oamen zu keinem Zeitpunkt von irgendeinem Rheinländer gestoppt werden konnten.

Weiterlesen...

 
Montag, 19. März 2012 um 21:33 Uhr
UBC Münster - Juniorbaskets 34 : 59

Auch im siebten Spiel der Play Down-Runde um den Erhalt des Startplatzes in der U16-Jugend-Bundesliga (JBBL) war den Juniorbaskets kein Erfolgserlebnis vergönnt, unterlagen sie mit 34:58 beim UBC Münster. Die Dortmunder begannen mit guter Einstellung und erwischten einen ordentlichen Start, gestalteten das Eröffnungsviertel ausgeglichen. Doch machten sich auch da schon die bekannten offensiven Probleme der arg ersatzgeschwächten Juniorbaskets bemerkbar.

Weiterlesen...